Sonntag, 6. Mai 2012

Workshop "Grundanleitung einer Kusudama Blüte"

Workshop
Grundanleitung für eine Kusudama Blüte
Nun gibt es die erste Anleitung für Euch von uns (Steffi & Sabsi)
Das Copyright liegt bei uns ©Kreative Bastelfreunde
Die Fotos und die Texte wurden von uns erstellt!
Bitte nicht kopieren!
Wir würden uns freuen, wenn ihr uns verlinkt
DANKESCHÖN!
Ihr benötigt:
·         1 Papier (Faltpapier, Origamipapier, Scrapbookingpapier etc.), Größe individuell (7x7 cm, 10x10 cm, 12x12 cm oder 16x16cm etc.)
·         evtl. ein Falzbein
·         Bastelkleber
Nun können wir starten:


Zuerst faltet ihr das quadratische Blatt zu einen Dreieck

Jetzt faltet ihr die rechte Ecke zur oberen Ecke, bitte darauf achten das ihr Kante auf Kante legt.
Und genau das gleiche macht ihr mit der linken Ecke.
Jetzt ist ein neues Quadrat entstanden.

Jetzt nehmt ihr die rechte Spitze, zieht sie nach oben und öffnet sie und
nun drückt ihr die Kante nach unten.
Das gleiche macht ihr auch mit der linken Spitze.
Jetzt müsst ihr die 2 Ecken von den Flügeln runter klappen.

Jetzt müsst ihr die 2 äußeren Ecken auf die innere Flügelhälfte knicken und
mit dem Falzbein glatt streichen.
 
Nun könnt ihr die beiden äußeren Ecken zusammen drücken und vorformen.
Dann nehmt ihr euren Bastelkleber und beklebt eine äußere Ecke mit dem Kleber und
nun könnt ihr beide Ecken zusammen kleben.



Jetzt ist eure erste Blüte fertig.
Für einen Blütenteil benötigt ihr 5 Blüten.
Die Blüten klebt ihr einfach Kante an Kante und
Dann entsteht euer erstes Blütenteil.

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Hi, after reading this awesome paragraph i am also cheerful to share my know-how here with colleagues.


    Here is my homepage: cialis

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Besuch auf unseren Blog und dass du dir die Zeit genommen hast, uns einen Kommentar zu hinterlassen...